Disposition Hausorgel Barbazzano (I) / Sagamore (VS)

Orgelmakerij van der Putten, 2005







Principale

Voce Umana
Ottava
Decimaquinta
Decimanona
Vigesimaseconda
Flauto
Flauto in Duodecima
Cornetto
Sordun
8'

8'
4'
2'
1 1/3'
1'
8'
2 2/3'
1 3/5'
16'
C-F Gedackt, Kastanien, Kondukten von Bambu, Fis-e Offen,
Kastanien, f-a' Prospekt, Zinn, b'-c''' Blei
ab d', schwebend
C-A Kastanien, offen, B-c''' Blei, offen
Blei
ab fis'' 2 2/3', Blei
ab cis'' 2', Blei
Gedackt, Kastanien
ab e, Blei
ab g, Blei
Zungenwerk, Pedal auf eigene Windlade


Tiratutti
Uccelli
Zampogna

Tremolo
Feste Kombination Ottava, Decimaquinta, Decimanona, Vigesimaseconda
Nachtigall mit 3 Pfeifen
2 Zungenpfeifen, Becher und Kehle aus einem Stück angefertigt, Kastanien, als Bourdontönen,
stimmbar auf c/d und g/a, liegen hinten auf dem Klavier und sind stimmbar durch ein Tür
Kanaltremulant


Klavierumfang: C, D, E, -c'''
Pedalumfang: C, D, E-d', einschiebbar
Subsemitonia: gis/as, dis'/es', gis'/as'
Material Innenpfeifen 2% Zinn, 98% Blei, auf Sand gegossen und gehämmert
Material Prospektpfeifen 100% Zinn




Innenpfeifen


Uccelli


Verteiling auf dem Registerbrett, rechts vom Klavier: Links ripieno, rechts flautos und sordun

Principale
Ottava
Decimaquinta
Decimanona
Vigesimaseconda
Tiratutti
Koppel
Tremulant
O       O
O       O
O       O
O       O
O       O
O


Voce Umana
Flauto
Flauto in Duodecima
Cornetto
Sordun





Links vom Klavier: oben die Schieber der Zampognas,
hinter dem Tür die Schieber für Motor und Uccelli